Der Weiße Berg 1: Die Zuflucht

Der Weiße Berg 1: Die Zuflucht
6,00 € * 12,00 € * (50% gespart)

Steuerfrei, gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10735
Der Freiherr von Andrafall lädt zum Turnier, um die Hochzeit seiner lieblichen Tochter mit einem... mehr
Produktinformationen "Der Weiße Berg 1: Die Zuflucht"

Der Freiherr von Andrafall lädt zum Turnier, um die Hochzeit seiner lieblichen Tochter mit einem altgedienten Recken angemessen zu feiern. Doch nicht nur Ritter sind geladen, denn zur gleichen Zeit findet in der kleinen Andergaster Stadt auch das jährliche Volksfest mit Baumstammweitwurf, Bogenschützenturnier und einem Geländelauf statt. Hier treffen sich Helden und solche, die es werden wollen, um sich in unterschiedlichen Wettkämpfen zu messen. Doch dann verschwindet ein wertvolles Schmuckstück, und der Freiherr setzt eine hohe Belohnung für seine Wiederbeschaffung aus. Eine Spur führt tief hinein in die Wildnis des Steineichenwaldes, und dort stoßen die Helden schließlich auf die Spuren eines uralten Geheimnisses.

Die Zuflucht ist der Auftakt zur zweiteiligen Kampagne um den Weißen Berg, die sich vor allem an unerfahrene Spielleiter und Spieler wendet. Ein DSA-Gruppenabenteuer für 3 bis 5 unerfahrene Helden.
Ort und Zeit: Andergast und Steineichenwald; in jüngerer Zeit

Zum Leiten dieses Abenteuerbandes benötigen Sie nur das Basisregelwerk. Kenntnis weiterer Spielhilfen, vor allem der Regionalbeschreibung Unter dem Westwind, ist hilfreich, aber nicht notwendig. Von dem Autor Florian Don-Schauen stammt unter anderem auch die ebenfalls für Einsteiger konzipierte vierteilige Spielsteine-Kampagne.

Weiterführende Links zu "Der Weiße Berg 1: Die Zuflucht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Weiße Berg 1: Die Zuflucht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen